Logo Spielart 2019 Logo Spielart 2019
">open sub navigation

Alle

AS FAR AS MY FINGERTIPS TAKE ME

Tania El Khoury (Beirut)

25.10. 14:00 – 18:30

26.10. 14:00 – 18:30

27.10. 14:00 – 18:30

29.10. 14:00 – 18:30

Gasteig Foyer Carl-Orff Saal

Eintritt € 5,00 | Ermäßigt € 5,00

Besuchsdauer ca. 15min | Es ist eine Anmeldung unter info@spielmotor.de oder 089/2805607 erforderlich

Arabisch mit englischer und deutscher Übersetzung

AS FAR AS MY FINGERTIPS TAKE ME ist eine Begegnung zweier Personen, die durch eine Wand voneinander getrennt sind und sich nur an Händen und Armen berühren. Auf der einen Seite der Wand sitzt der Street Art Künstler und Musiker Basel Zaraa. Er wurde im Yarmouk Camp für palästinensische Geflüchtete in Syrien geboren, Jahre später war seine Familie erneut zur Flucht gezwungen. Zu hören ist ein von Zaraa komponierter Song, der inspiriert wurde vom Weg seiner Schwestern vom Camp in Damaskus nach Schweden. Gleichzeitig fertigt Zaraa eine Zeichnung auf dem Arm des*der Besucher*in an. Durch Klang und Körperkontakt erforscht diese intime Performance das menschliche Bedürfnis, von Leidensgeschichten „berührt“ zu werden, um Empathie zeigen zu können.

Die Regisseurin Tania El Khoury war bei SPIELART bereits 2013 mit STORIES OF REFUGE und 2015 mit GARDENS SPEAK zu Gast. Bei SPIELART 2019 ist von 26. bis 30.10. zudem ihre neueste Arbeit CULTURAL EXCHANGE RATE zu sehen.


 

 

#Performance  #Migration und Flucht  #Partizipation  #Geschichtenerzählen 

Lesen Sie mehr:

Besetzung

Von Tania El Khoury Mit Basel Zaraa Songwriting | Gesang | Bass | Keyboard  Basel Zaraa Gesang Emily Churchill Zaraa Musikproduktion Pete Churchill Flöte und Klarinette  Katie Stevens
 

Biografie

Tania El Khoury kreiert interaktive, immersive Performances anhand derer sie das ethische und politische Potenzial der Publikumsbeteiligung untersucht. Ihre Arbeiten wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und in 32 Ländern auf sechs Kontinenten gezeigt – in Museen, einer Seilbahn und im Mittelmeer. Sie machte ihren PhD in Theaterwissenschaften an der Royal Holloway Universität London. Tania El Khoury arbeitet mit Forest Fringe in Großbritannien zusammen und ist Mitbegründerin der Dictaphone Group, einem Recherche- und Performancekollektiv.


Basel Zaraa ist Spoken Word Künstler und Percussionist, der über Exil und Widerstand schreibt. Er hat mit zahlreichen internationalen Künstler*innen zusammen gearbeitet, unter anderem mit Akala, Guildhall youth Project (Im)possibilities, der palästinensischen Hip-Hop Gruppe Katibeh Khamseh, der arabischen Fusion Band Raast und der Funk Band Shokuin. Er ist Teil von PsycheDELIGHTs Stück BORDERLINE, einer Satire über das Flüchtlingscamp in Calais, für die er eigene Musik und Soundeffekte produzierte. Er ist außerdem Graffiti- und Stencil-Künstler. Derzeit tourt er international mit Tania El Khourys AS FAR AS MY FINGERTIPS TAKE ME.

Produktion und Realisierung

Produziert im Auftrag von "On the Move” LIFT 2016 gemeinsam mit dem Royal Court Theatre.